Flure & Eingang

Die Tür geht auf und du bist zu Hause! Der Eingang ist auch der Ort, wo wir Freunde und Familie empfangen. Hier kannst du mit deinem persönlichen Stil schon tolle Akzente setzen

Eingangsbereiche mit Stil

Wir empfehlen für den Eingangsbereich und Flur, eine durchgängige Produktlinie auszuwählen. Die Leuchten sollten als Hänge-, Decken- und Wandleuchte verfügbar sein. Abhängig von der Architektur kann auch mit dekorativen Wandleuchten gearbeitet werden. Gibt es einen Aufgang oder eine Treppe, so kann mit einem beleuchteten Handlauf (LED Band) gearbeitet werden.

Tipp: Stromzufuhr berücksichtigen

Lichteffekte an den Wänden

Spots sind im Flur eine sinnvolle Lösung zur Beleuchtung. Führt man diese schwenkbar aus, können auch Bilder oder ähnliches in Szenen gesetzt werden. Damit kannst du tolle Lichteffekte auf den Wänden inszenieren.

Im Falle einer Gibskartondecke kann auch mit einer indirekten Beleuchtung gearbeitet werden. Dabei sollte man auf die Positionierung des Produktes, die Ausführung des Rigibs-Stuks und die Wahl des korrekten Lichtbandes achten.

Es empfiehlt sich 2700 bis 3000 Kelvin bei ca. 1000 Lumen pro Meter. Spots mit ca. 5 Watt pro Stück.

Tipp: Dezente Treppenspots die mit einer Zeitschaltuhr geschalten werden vermeiden den Lichtschock beim nächtlichen Gang zum WC. :-)